Eine Tüte voll Kinogefühl- Vanille Mandel Karamell und Rosmarin Popcorn

Eine Tüte voll Kinogefühl- Vanille Mandel Karamell und Rosmarin Popcorn | nowmatterhow.de

Es sind schon so einige Fernsehabende und Kinobesuche Freundschaften daran zerbrochen, dass zwei Menschen sich nicht einigen konnten welche Popcornsorte denn angebrachter wäre. Und spätestens bei deinem ersten Kinodate stellt sich die alles entscheidende Frage: Süßes oder salziges Popcorn?

Um diesem Problem Abhilfe zu schaffen und weitere gebrochene Herzen zu vermeiden, hab ich heute zwei Popcornrezepte im Gepäck, die es definitiv wert sind, für ein Popcorntasting verwendet zu werden. Und vielleicht nehmt ihr dann beim nächsten Kinobesuch von beiden Sorten etwas. Oder du nimmst die beiden Rezepte als Anlass, um mal wieder einen schönen Kinonachmittag oder Abend zu veranstalten.
Bei gutem Wetter kannst du auch prima ein paar Kissen und Decken draußen verteilen, ein altes Bettlacken spannen und über einen (ausgeliehenen) Beamer Filme draußen schauen. Genauso werde ich es auch dieses Wochenende machen. Ich hoffe, dass das Wetter sich hält und wir auch genug sehen werden, da es abends ja doch schon lange hell draußen ist.

Klar kann man Popcorn auch kaufen, aber es selber machen lohnt sich wirklich. Und zusätzlich ist eine meditative Tätigkeit beim Aufploppen der Körner zuzusehen. Sofern du einen Topf mit Glasdeckel besitzt. Ein offenes Gefäß zu verwenden kann ich DEFINITIV nicht empfehlen!

Noch dazu kommt, dass du quasi gar nichts falschmachen kannst und den Kinoduft, der nach ein paar Minuten durch die Wohnung zieht gibt’s gratis dazu.

Es eignet sich übrigens nur die Maissorte „Puffmais“  für Popcorn und auch nicht jedes Maiskorn kann aufploppen, weil es manchen die Feuchtigkeit im Kern fehlt.

Eine Tüte voll Kinogefühl- Vanille Mandel Karamell und Rosmarin Popcorn | nowmatterhow.de

Rezept für süßes Vanille Mandel Karamell Popcorn

120 g Seeberger Popcorn-Mais*
4-5 EL Olivenöl
2 EL Vanilleextrakt
2 EL Mandelbutter
3-4 EL Ahornsirup

Das Olivenöl in einen großen Topf geben, sodass der Boden bedeckt ist. Dann die Maiskörner hineingeben, gleichmäßig verteilen und den Herd auf mittlerer Stufe anschalten. Den Deckel auf den Topf machen und warten, bis die Körner aufploppen. Unbedingt ein wenig länger warten, bis das Geräusch aufhört. Dann den Herd ausschalten.

In einer Pfanne das Karamell herstellen. Dafür den Vanilleextrakt, die Mandelbutter und den Ahornsirup einkochen lassen. Das Popcorn auf einem Backblech, das Karamell darüber gießen, mischen und alles für etwa 8 bis 10 Minuten im Ofen rösten und dann servieren.

Eine Tüte voll Kinogefühl- Vanille Mandel Karamell und Rosmarin Popcorn | nowmatterhow.de

Rezept für salziges Rosmarin Popcorn

120 g Seeberger Popcorn-Mais*
4-5 EL Olivenöl
4 TL frischer fein gehackter Rosmarin
1 TL Kurkuma
2 TL Salz

Das Olivenöl in einen großen Topf geben, sodass der Boden bedeckt ist. Dann die Maiskörner hineingeben und gleichmäßig verteilen. Das Salz und den Kurkuma hinzugeben und den Herd auf mittlerer Stufe anschalten. Den Deckel auf den Topf machen und warten, bis die Körner aufploppen. Unbedingt ein wenig länger warten, bis das Geräusch aufhört. Dann den Herd ausschalten.

Den Rosmarin in einen großen Plastikbeutel füllen, das heiße Popcorn dazugeben und alles gut vermischen und servieren.

Eine Tüte voll Kinogefühl- Vanille Mandel Karamell und Rosmarin Popcorn | nowmatterhow.deEine Tüte voll Kinogefühl- Vanille Mandel Karamell und Rosmarin Popcorn | nowmatterhow.de

Was isst du denn am liebsten – süß oder salzig?
Ich mag ja beides gern.
Alles Liebe,
Leah.

*in Zusammenarbeit mit Seeberger

Merken

Merken

2 Comments

  1. Helmsdalroom 16/07/2017

    Klasse Bilder, es sieht richtig lecker aus

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *