Schlagwort-Archiv: viele

Cashewcreme getoppt mit karamellisierten Äpfeln, Nüssen und Schokoladenstückchen

Cashewcreme getoppt mit karamellisierten Äpfeln, Nüssen und Schokoladenstückchen | nowmatterhow.de

Der Mai ist dieser Monat der Aufbrüche. Je wärmer es draußen wird, desto weniger lange möchte ich in der Küche stehen. Trotzdem soll alles maximal lecker schmecken.

Da kommt diese Cashewcreme gerade recht. Sie ist so schön leicht und der Geschmack ist einfach nur – WOW. Wenn du die Creme noch nie gegessen hast, möchte ich dir den Geschmack beschreiben: Sie schmeckt wie Pudding und wie Wolken wohl schmecken würden, wenn man sie äße. Wie der Frühling schmeckt. Luftig leicht, aber je mehr Zeit man ihr lässt, desto präsenter wird sie. Cremig, nussig.

Cashewcreme getoppt mit karamellisierten Äpfeln, Nüssen und Schokoladenstückchen | nowmatterhow.deCashewcreme getoppt mit karamellisierten Äpfeln, Nüssen und Schokoladenstückchen | nowmatterhow.de
Normalerweise esse ich Äpfel kalt, aber hier habe ich sie zusammen mit den Nüssen in einer Pfanne karamellisiert. Für eine etwas gesündere Variante habe ich Kokosöl, Honig und Zimt verwendet und die Äpfel gebraten bis sie weich waren. Die Kombination von den warmen und weichen Äpfeln zusammen mit den knackigen Nüssen und der Schokolade, die erst kurz vor Schluss hinzu kommt, damit sie nicht allzu sehr schmilzt, ist einfach nur klasse.

Read More

Sommer Dinner-Hauptspeise: Mungobohnensalat mit Blaubeeren, Käse, Pesto und geröstetem Ciabatta

collage-mungobohnensalat

Irgendwann ist jede Jahreszeit zu Ende, auch wenn der Sommer dieses Jahr noch nicht so richtig gehen möchte.

Ich liebe diese nostalgischen der-Sommer-geht-zu-Ende-Rituale, die die Erinnerungen der letzten Monate noch einmal aufwühlen, bevor wir uns endgültig von einer verdammt schönen, aber doch nicht meiner liebsten Jahreszeit verabschieden. Eine große Portion Blaubeeren mit eiskalter Milch zu löffeln gehört eindeutig zu diesen Ritualen. Genauso, wie das Barfußlaufen über die von den letzten Sonnenstrahlen aufgewärmten Holzbretter.

_DSC0029-1

Read More

birds of a feather- Teil I

SAM_2923_Kopie

Ich hatte eine ähnliche Idee für solche Federn vor kurzem auf einem wunderschönen Blog gefunden. Ich fand es eine so geniale Idee, dass ich mir auch gleich die Vorlage für de Federn herunterladen musste. Ich finde sie so einfach und genial. Ich habe „birds of a feather“ in zwei Teile unterteilt, da ich natürlich auch noch etwas schönes aus den Federn machen musste. Das wird dann aber erst im zweiten Teil zu sehen sein. Wenn man diese wunderschönen Federn-die sich übrigens auch prima als Deko eignen- machen möchte, dann braucht man…

Federn

Als erstes wird die Vorlage ausgeschnitten und mit einem Stift überträgt man sie dann auf die verschiedenen Papierarten bzw. Sorten.

SAM_2919

Dann werden die Federn nur noch entlang der Linien ausgeschnitten und das wars auch schon.

SAM_2921

Wenn man möchte kann man sie auch aufhängen. Dafür dann einfach ein Stückchen Band um den Stiel der Federn wickeln und aufhängen oder man legt sie sich einfach als Deko hin. Oder man guckt sich den zweiten Teil von „birds of a feather“ an.

Hier gehts zum zweiten Teil:

(der zweite Teil folgt…)

Unterschrift