Schlagwort-Archiv: Monster Dough Chocolate Chip Muffins

Gastbeitrag | baked apple blossom auf "It was weekend. And I was bored."

DSC_8484-1_gastbeitrag_midsommarflicka_itwasweekend_baked_apple_blossom_schrift_titelbild-nowmatterhowwordpresscom

Weihnachten kommt doch wohl mit sehr großen Riesenschritten näher und der Dezember neigt sich auch schon leicht dem Ende zu. Ich bin ja eher so, dass ich gerne Neues aufprobiere und deshalb nicht unbedingt für besonders langfristige Dinge zu haben bin.

Seit mich die liebe Midsommarflicka mit ihrem Blog „It was weekend. And I was bored.“ im Juli diesen Jahres fragte, ob ich gerne mehrere Gastbeiträge auf ihrem Blog veröffentlichen möchte ist schon einige Zeit vergangen. Ich habe im August über meine „monster dough chocolate chip muffins“, im Oktober über meine „extra thin apple tarte with rosemary“ und jetzt im Dezember über meine „baked apple blossom“ geschrieben. (könnt ihr auch alles hier noch einmal nachgucken)

Auf Englisch und überhaupt über einen längeren Zeitraum auf einem anderen Blog zu Gast zu sein, hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, euch haben die Rezepte für diese drei äußerst leckeren Dinge auch gefallen.

collage-bratapfelblume-gastbeitrag_nowmatterhow-wordpress-com

 

Die „Bratapfelblumen“ sind für dieses Jahr und auch vorerst mein letzter Gastbeitrag bei Midsommarflicka. Wir werden sehen, was kommt und vielleicht bin ich ja irgendwann mal wieder dort zu Gast.

Für heute wünsche ich euch erst einmal einen schönen Abend und hoffe, dass euch die Idee mit den Blumen gefällt.

Liebste Grüße,
Leah.

Gastbeitrag | extra thin apple tarte with rosemary auf "It was weekend. And I was bored."

DSC_4513-1-1_apfeltarte_nowmatterhow.wordpress.com_schrift_bearbeitet1-3-1_gastpostnametag2

Ein kurzes „Hallo!“ von meinem Sofa aus. Heute ist endlich mal ein bisschen rumgammeln angesagt.

Deshalb geht’s heute zum zweiten Mal rüber zur lieben Midsommarflicka zum lesen. Dort wartet nämlich mein sehr leckerer Gastbeitrag auf euch.

Vielleicht erinnert ihr euch ja noch an die „Monster Dough Chocolate Chip Muffins“ vom letzten Mal. Ich hoffe doch sehr, dass ihr sie euch mal anguckt habt.

Diese extra dünne Apfeltarte mit Rosmarin wäre auf jeden Fall einen Blick wärt und die Muffins findet ihr zur Erinnerung nochmal hier oder auch auf meiner Unterseite „Woanders„, die ich ständig erneuere.

Ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende und ich werde dann wohl so langsam mal aufstehen und weiter an meinen Weihnachtsvorbereitungen und einigen anderen tollen Sachen feilen.

Seit gespannt und bis dahin,

Leah.

Gastbeitrag | Chocolate Chip Muffins aus einem Monster Dough auf "So, it was weekend. And I was bored."

DSC_0873_chocolatemuffins2_nowmatterhow_titelbild_gastbeitrag

guestblogging_chocolate_chip_muffins_nowmatterhow_august.jpgcollage

Ihr seht, wie ich es bereits erwähnt habe, unterbreche ich meine kleine Sommerpause hier auf’m Blog jetzt schon. Allerdings nur aus einem ganz bestimmten Grund. Während ich nämlich gerade im Strandkorb vor’m Deich sitze und mir einen steife Meeresbrise um die Ohren wehen lasse und mein allzeit sehr begehrtes Krabbenbrötchen genieße, könnt ihr euch anschauen wie ich meine Backkünste genutzt habe um für die liebe Midsommarflicka auf ihrem Blog „So it was weekend. And I was bored.“ zugastbloggen!

Bis Ende des Jahres werdet ihr mich dort auch noch ein paar Mal sehen.

Ich habe mich für etwas Süßes, Gebackenes entschieden und es sind dann am Ende „Monster Dough Chocolate Chip Muffins“ geworden! Warum es keine gewöhnlichen Chocolate Chip Muffins sind, könnt ihr euch dann gleich drüben anschauen.

Über die Gastbeiträge habe ich mich natürlich sehr gefreut und auch, dass es reine englische Beiträge sind, da ich sowas ja hier noch nie gemacht habe. Vielleicht sollte ich das ja mal einführen.

Außerdem habe ich für meine Gastbeiträge hier auf’m Blog eine neue Seite eingerichtet, die „Woanders“ heißt. Ihr findet sie entweder direkt oben unter meinem Logo in der Leiste oder auch, wenn ihr einfach hier klickt.

Ich hoffe ihr genießt eure Zeit und ihr mögt meinen Gastbeitrag. Also viel Spaß, bei was auch immer ihr macht!
Leah