IM WINTER

Die beste Schokoladentarte, die du je gegessen hast. (Schokoladen Apfel-Birnentarte mit Nusskruste)

klein-1-XMASKuchen-6

2016, bist du bereit?

Ich wachte am ersten Januar auf mit einem Kribbeln im Bauch.
Ohne dass sich irgendwas, bis auf das Datum geändert hat, fühlt es sich neu an und ich freu mich drauf.

Die ersten Tage im neuen Jahr machte ich traditionell nur schöne Dinge:
Filme gucken, einen Spaziergang im Schnee machen, ganz viel schlafen, den ganzen Tag mein ‚New Year same me.‘-Shirt tragen, mich abends dick eingepackt auf eine Bank am Felsvorsprung setzten und die Lichter der Stadt beobachten, viel gute Musik hören, einen neuen „2016“ Fotoordner anlegen und ganz viele Listen schreiben.

…achja und Tarte backen! Die beste Schokoladentarte, die du je gegessen hast.

 

klein-1-XMASKuchen-8

Read More

Apfel Mandel Crumble im Glas mit Amarettinistreuseln, einer extra Portion Zimt & Vanillequark + Zackensterne

Apfel Mandel Crumble im Glas mit Amarettinistreuseln, einer extra Portion Zimt & Vanillequark + Zackensterne

Heute gibt es Crumble. Apfel Mandel Crumble im Glas mit mini Amarettini, die ich zu leckersten knuspirgen Streuseln verarbeitet habe. Außerdem sind noch eine extra Portion Zimt dabei, weil uns beide eine unzertrennbare Liebe verbindet, die ich erst viel zu spät entdeckt habe.
Wie viele Zimtschneckenkuchen ich schon hätte essen können…

Apfel Mandel Crumble im Glas mit Amarettinistreuseln, einer extra Portion Zimt & Vanillequark + Zackensterne

Ein Crumble besteht aus gebackenen Früchten, die mit einer Streuseldecke getoppt werden.
Deshalb gehört er auch zu einem meiner Lieblingsdesserts.
Kaum ein Dessert vereint die Saftigkeit, Frische und leichte Säure und das Knuspern so wie es ein Crumble kann.
Liebe auf den ersten Biss – bei wirklich allen.
Und ähnlich wie bei Bratäpfeln, passt ein Apfelcrumble super in die kalte Winterzeit.
Wir wärmen uns schließlich von innen!

Apfel Mandel Crumble im Glas mit Amarettinistreuseln, einer extra Portion Zimt & Vanillequark + Zackensterne

Read More

knusprig gebratene Rotkraut Roulade aus Kartoffel-Rote Beete Teig auf einem Bett aus Salat

knusprig gebratene Rotkraut Roulade aus Kartoffel-Rote Beete Teig auf einem Bett aus Salat | nowmatterhow.de

Wenn ich an Rotkraut – oder hier auch meist eher Rotkohl genannt – denke, dann kommt mir gleich die Weihnachtsganz oder Ente in den Sinn.

Aber irgendwie ist das Rotkraut doch viel zu schade um immer nur die Nebenrolle beim Weihnachtsessen zu spielen.
Heute schenke ich ihm die Hauptrolle als Füllung in meinen vegetarischen Rouladen aus Kartoffel- Rote Beete Teig, die ich auf ein Bett aus verschiedenen Sorten Salat, karamellisierten Kürbiskernen, Äpfeln und einem leckeren Dressing mit Kürbiskernsenf bette.

 

knusprig gebratene Rotkraut Roulade aus Kartoffel-Rote Beete Teig auf einem Bett aus Salat | nowmatterhow.de

Im Winter darf es für mich nämlich nicht immer nur ausschließlich Kekse, Kuchen und Bratäpfel geben, sondern auch gerne mal etwas herzhaftes, deftiges.
Da es aber an den Weihnachtsfeiertagen mit der Familie schon genug Fleisch zu essen geben wird, machte ich vegetarische Rouladen und versuchte mich auch gleich mal an dem Prinzip eines Serviettenknödels.
Hab ich tatsächlich noch nie gemacht, war aber gar nicht schwer.

Rotkraut schmeckt zwar am allerbesten selbstgemacht, aber für die Rouladen habe ich bereits fertiges verwendet. Es schmeckt lecker nach Apfel und ihr könnt es direkt als Füllung verwenden.
Ich schreibe dir aber gerne auch die Zutaten mit in das Rezept, die du benötigst, wenn du das Rotkraut selber machst.

Die Zutatenliste und das Rezept sehen zwar sehr lang und kompliziert aus, aber die Rouladen sind im Handumdrehen gemacht und der Aufwand ist auch eigentlich gar nicht so groß.
Außerdem entschädigt ihr würzig zimtiger Geschmack nach Weihnachten und mehr eindeutig für alles.
So gut – bestimmt auch zu Ente oder Gans am Weihnachtsabend!

 

knusprig gebratene Rotkraut Roulade aus Kartoffel-Rote Beete Teig auf einem Bett aus Salat | nowmatterhow.de

Read More