Beerentörtchen mit Knäckebrotboden – ohne Backen

Wenn du mir auf instagram folgst, dann hast du mitbekommen, dass ich den Großteil vom März in China unterwegs war. Es war einfach großartig die meiste Zeit offline zu sein, kaum ein Wort zu verstehen, wenn jemand auf der Straße gesprochen hat und einfach nur so viele Eindrücke wie möglich in mich einzusaugen und für immer festzuhalten.

Als ich wieder deutschen Boden unter den Füßen hatte, wollte ich eigentlich gar nicht hier sein. Und doch war ich froh, wieder nach Hause zu kommen.

Jetzt hab ich mich wieder ganz gefangen und nach den letzten Wochen, die ganz schön vollgepackt waren, gibt’s heute Törtchen für dich. Ganz ohne Backen.

Beerentörtchen mit Knäckebrotboden – ohne Backen | nowmatterhow.deBeerentörtchen mit Knäckebrotboden – ohne Backen | nowmatterhow.de

Lecker fruchtig mit einer Schicht griechischem Joghurt und einem knusprigen Knäckebrotboden. Sie sind so fix und einfach gemacht.

Und dann kannst du dich raus setzten in die Sonne und den Vögeln beim Zwitschern zuhören.

Toll oder?

Beerentörtchen mit Knäckebrotboden – ohne Backen | nowmatterhow.de

Rezept für Beerentörtchen mit Knäckebrotboden – ohne Backen

(Mengenangaben variieren, je nachdem wie dick eure Schichten und wie groß eure Törtchen werden)

  • Griechischer Joghurt
  • 4 Blatt Gelatine
  • Buttermilch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Limette
  • tiefgekühlte Beeren
  • Knäckebrot von Burger*
  • Honig
  • Zimt

Für den Boden das Knäckebrot fein zerkrümeln und den Honig leicht erhitzen. Alles in einer Schüssel mit dem Zimt vermengen und dann in die Förmchen/Dessertringe füllen. Mit den Fingern oder einem Holzlöffelstiel fest andrücken.

Die Gelatine im kalten Wasser einweichen, nach 5 Minuten in einem Topf leicht erhitzen, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Dann die Beeren mit einem kleinen Schluck Buttermilch, dem Vanillezucker und Limettensaft in einem Mixer pürieren und zur Gelatine dazu geben.

Alles gut miteinander verrühren. Mit dem griechischen Joghurt eine Schicht in die Dessertringe bilden. Dann die Gelatine-Beeren-Masse als zweite Schicht einfüllen. Für 3-4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Dann noch mit frischen Beeren verzieren.

Beerentörtchen mit Knäckebrotboden – ohne Backen | nowmatterhow.de

Übrigens eine Filmempfehlung – vielleicht nicht ganz typische, weil es ein Animationsfilm ist, aber ich fand die Story, die dahinter steht einfach großartig durchdacht. Keine Vorurteile und Rassismus, mehr Toleranz. Ein Satz ist mir seitdem auch nicht mehr aus dem Kopf gegangen.

„Denk immer daran, dass jeder alles werden kann.“

 

Alles Liebe,

Leah

 

* in Zusammenarbeit mit Degustabox

8 Kommentare zu “Beerentörtchen mit Knäckebrotboden – ohne Backen

  1. Ich finde der Satz passt sehr gut zu kreativen Bloggern. Dein Rezept macht mich neugierig, ich denke, daran sind auch die tollen Bilder schuld. Wundervoll, den Frühling hier anschauen zu können, denn draußen hat sich gerade der Winter zurückgemeldet. Aprilwetter, eben.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    • Merci, Claudine für die lieben Worte. <3
      Hier hat es heute leider auch schon geregnet, ich hoffe das bleibt nicht so.
      Ich will doch gerne noch mehr Bilder von schönen Bäumen;)
      Liebste Grüße,
      Leah

  2. Toll sieht das aus, liebe Leah. Fast wie ein Smoothie als Törtchen. Ich bin ja ein sehr großer Fan von griechischem Joghurt mit frischen Beeren zum Frühstück, da hab ich mir deine Törtchen gleich mal abgespeichert.
    Alles Liebe, Paula

  3. Liebe Leah,
    tolle Fotos! Die Torte sieht zum Reinbeißen aus. Ich liebe Beeren und erst Torte: Zwei meiner Leidenschaften in einem. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Sandra

  4. Wow, das sieht super aus, das muss ich unbedingt nachmachen!

    Liebe Grüße,
    Hanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »