Adventslichter

Nächsten Sonntag ist schon der erste Advent.
Es ist einfach unfassbar wie schnell die Zeit vergeht.

Ich habe dieses Jahr wieder so richtig Lust auf Weihnachten und gestern wurden auch schon die ersten Plätzchen gebacken und genascht.
Und heute hat es tatsächlich schon richtig dicke Flocken geschneit. Ich freu mich so!

Außerdem musste dann noch dringend etwas zum Anzünden für den ersten Advent her, weil ich doch wirklich gedacht hatte, die erste Kerze würde erst am ersten Dezemberwochenende angemacht werden.

An sich mag ich die ganz traditionellen Adventskränze aus Tannengrün ja sehr gerne, aber sie haben ein Manko.
Überall liegen Tannennadeln herum und hier meistens schon bevor der zweite Advent war, weil ich den Kranz ständig voranders hin dekoriere.

Deshalb kam mir gestern Abend die Idee für Adventslichter aus alten Getränkedosen.
Sie sind für mich sehr viel praktischer, weil sie nicht nadeln, die Weihnachtsdeko ganz dezent abrunden und sich auch super wo anders hin dekorieren lassen.
Und sie sehen doch wirklich richtig toll aus, oder?

Adventslichter
Adventslichter

Und so geht’s:

Zuerst braucht ihr vier leere Getränkedosen, deren Deckel ihr mithilfe eines Dosenöffners vorsichtig abtrennt.
Die scharfen Kanten unbedingt mit einer alten Nagelfeile oder etwas Schleifpapier abschleifen.
Zuerst malt ihr die Zahlen von eins bis vier in eurer Wunschgröße auf ein Blatt Papier, schneidet sie aus und legt sie auf die Dosen.
Mit einem Edding übertragt ihr die Zahlen auf die Dosen und schneidet sie vorsichtig – scharfe Kanten! – mit einer Nagelschere aus.
Dann malt ihr die Dosen von außen mit weißer Acrylfarbe an bis die Farbe richtig schön deckt und lasst sie eine Weile, am besten noch über Nacht trocknen.
Am nächsten Tag noch kleine Sternchen aufkleben und ein Teelicht in jede Dose stellen. Fertig.

AdventslichterAdventslichterAdventslichter

 

Liebste Grüße,
Leah

3 Comments

  1. Flora 26/11/2015

    Eine super schöne und praktische Idee, die ich in dieser Form noch auf keinem anderen Blog gesehen habe. Gefällt mir sehr!
    Danke für die Inspiration

    Antworten
    • nowmatterhow 26/11/2015

      Dankeschön, liebe Flora.
      Freut mich sehr, wenn es dir gefällt.
      Liebste Grüße, Leah

      Antworten
  2. […] von meinen liebsten Weihnachtsliedern basteln, am Sonntag das dritte Teelicht in meinen Adventslichterdosen anzünden, auf den Weihnachtsmarkt gehen, mir einen von diesen leckeren Bratapfel mit Datteln und […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *